Veranstaltungen

21.-23.09.2018 13. Internationale Grünberger Gartentherapietage

Die Gartentherapie, sie wandelt sich ständig. Dabei entdeckt sie zunehmend neue Betätigungsfelder und entwickelt ebenso zunehmend auch sehr spezielle neue Angbote. So entsteht zunehmend eine Diversität, die sich auch in den diesjährigen Beiträgen direkt widerspiegelt.
Das gesamte Programm finden Sie in dieser pdf:

28.-29.09.2018 Kraut und Rüben

Garten und Naturbegleitung durch das Jahr. In diesem Kurs erhalten Sie viele Ideen und Anleitungen für Gartenaktivitäten mit Ihren Bewohnern. Für alle Monate werden unterschiedliche Übungen zur Sinnesanregung in der Natur und im Garten vorgestellt. Hochbeete: Erstellung und Pflege, Pflanzungen im Jahresverlauf. 
Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.GartenundTherapie.de

17.-18.10.2018 Naturgenuss und Seelenpflege

Das Thema "Sensibilisierung durch Selbsterfahrung" wird begleitendes Thema in diesem Seminar sein. Weitere Themen sind: Pflanzensymbolik, Multi Sensorik der unterschiedlichsten Pflanzen, Integration aller Gruppenmitglieder bei Naturaktivierungen. Es werden auch optisch ansprechende Werkstücke aus Naturmaterial gestaltet.
Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.GartenundTherapie.de

24.11.2018 Gartentherapie-Stammtisch Bonn

Austausch, Netzwerken, Ideenbörse. Am Samstag, den 24.11.18 von 16-18 Uhr findet der letzte Stammtisch für dieses Jahr statt. Gerne können wie immer Bücher, Materialien, Samen etc. mitgebracht und eigene Projekte vorgestellt werden. Für die Registrierung/Nachregistrierung als Gartentherapeut nach IGGT wird 1 Punkt als Veranstaltung anerkannt. Eine Anmeldung ist erforderlich! Nähere Informationen und Anmeldung bei Nora Hahn und Katja Schubert unter: gartentherapie@posteo.de oder www.blickinsgruene.de/kontakt/

November 2018 Mitgliederversammlung IGGT

Die nächste Mitgliederversammlung findet im November 2018 in Tulln/Österreich statt.

10.05.-12.05.2019 Gärtnern in der Therapie und Rehabilitation

Orientierungsseminar für Therapeuten und alle Interessierten. Im Seminar werden Grundlagenkenntnisse zu den Lebensbedingungen von Pflanzen, geeignete und ungeeignete Pflanzen, wichtige Kulturarbeiten und deren praktische Umsetzung vermittelt. Ebenso wird erläutert wie Angebote organisiert und durchgeführt werden und welche Vorgaben bzw. Anregungen es für die Gestaltung spezieller therapeutischer Außenräume gibt. Für die Registrierung/Nachregistrierung zum GartenTherapeuten nach IGGT werden 2 Punkte als Veranstaltung anerkannt. Das Detailprogramm erscheint in Kürze.

21.06.-23.06.2018 Gartentherapie und Therapiegarten

Das Einsteigerseminar zu Orientierung für Menschen aus der grünen Branche (und auch aus dem Gesundheitswesen). Für den Dialog zwischen Garten und Therapie stellt dieses Seminar speziell für die gärtnerische Seite ein wichtiges Bindeglied dar. Die medizinisch-therapeutische Seite hat seit Jahren den Garten mehr und mehr als einen therapeutischen Ort und das Gärtnern als geeignetes therapeutisches Medium entdeckt. Hier liegen Chancen und Anforderungen für den gärtnerischen Bereich. Für die Registrierung/Nachregistrierung zum GartenTherapeuten nach IGGT werden 2 Punkte als Veranstaltung anerkannt. Das Detailprogramm erscheint in Kürze.

Saisonale Workshops

Erleben Sie in saisonalen Workshops im Rahmen der "Offenen Gartentüren" wie wichtig die Vernetzung von Mensch, Tier und Pflanze ist - für den Planet Erde.- Die Führungen finden immer Dienstags von 10-14 Uhr in CH-Cumpadials statt. Näheres unter: www.speruolm.ch

Die folgenden Veranstaltungen haben bereits stattgefunden, der neue Termin liegt noch nicht vor.

.

24.-25.04.2018 Aktivierung mit Pflanzen und Naturmaterialien

Lernen Sie gartentherapeutische Angebote kennen, um die Lebensqualität dementiell erkrankter Personen zu verbessern und deren Aktionsradius in die Natur zu erweitern. Jahreszeitliche Aktivitäten im Bereich Gartenpflege und Sinnesanregung sollen die Anvertrauten anregen zu spüren, zu fühlen zu riechen und zu schmecken.
An allen Schulungstagen werden sich Theorie- und lehrreiche Praxisanteile im Schulgarten in befruchtender Weise abwechseln.
Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.GartenundTherapie.de

24.-25.05.2018 Floristik selbstgemacht

Farben, Formen und Gestalt der Pflanzen werden in diesem Seminar besonders intensiv betrachtet und zur kreativen Gestaltung eingesetzt. Die Grundlagen der dekorativen Floristik werden dargestellt, ein kurzer Theorieblock gibt Informationen über Blumen, Gestaltungsmöglichkeiten und Hilfsmaterial. Die Anleitungen werden so kleinteilig vorgestellt, dass diese auch mit Bewohnern durchgeführt werden können.
Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.GartenundTherapie.de

25.06.2018 Intern. Forschungsdialog Green Care

Am 25.06.2018 findet an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik der "Internationale Forschungsdialog Green Care" statt. Internationale ReferentInnen stellen neue Forschugnsergebnisse un Methoden zum Lernen in und mit der Natur vor.

Informationen und Anmeldung unter: www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
Flyer als pdf:

August: GT-Stammtisch Nord

Im August findet der nächste GT-Stammtische für den norddeutschen Raum statt. Wir tauschen Erfahrungen aus, veranstalten Fach-Exkursionen und ermöglichen den Aufbau von Netzwerken. Der Stammtisch findet 3-4 mal im Jahr statt. Mehr Infos und Anmeldung bei:
Susanne Büssenschütt, Tel.: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de oder
Andrea Steffens, Tel.: 04482/974861, andrea.steffens@ewetel.net