Veranstaltungen

Ring der Gartentherapeuten 2.Treffen 23.09.-24.09.2021

GÄRTEN HELFEN LEBEN hat im Austausch mit der IGGT die Initiative einer Gründung einer Interessenvertretung für selbständige Gartentherapeuten ins Leben gerufen, mit dem Ziel selbständige Gartentherapeuten zu vernetzen und ein gemeinsames organisatorisches Dach zu schaffen, unter welchem sich selbständige Gartentherapeuten zusammenschließen, austauschen und nach Außen vertreten können.

Programm und Anmeldung: Bildungsstätte Gartenbau, Grünberg

16. Intern. Grünberger Gartentherapietage 24.-26.09.2021

Die Gartentherapie, sie wandelt sich ständig. Dabei entdeckt sie zunehmend neue Betätigungsfelder und entwickelt ebenso zunehmend auch sehr spezielle neue Angbote. So entsteht zunehmend eine Diversität, die sich auch in den diesjährigen Beiträgen direkt widerspiegelt.

Programm und Anmeldung: Bildungsstätte Gartenbau

Winterlich-Kreativ mit Naturmaterialien 24. + 25.11.2021

Workshop für wirkungsvolle Kreativangebote aus der Natur

Ein kurzer Theorieblock gibt Informationen über Geltungsformen der Naturdinge die im Winter zu finden sind, Gestaltungsmöglichkeiten und Hilfsmaterial. Dananch werden wir kreativ und gestalten mindestens 5 sinnesfördernde Werkstücke in unterschiedlichen Techniken. Dabei wird auf die Arbeitsplatzgestaltung und die ressourcenfördernde Angebotsgestaltung geachtet! Die Anleitungen werden so kleinteilig vorgestellt, dass diese auch mit stark bewegungseingeschränkten und dementen Bewohnern durchgeführt werden können. Die erarbeiteten Grundlagen können nach dem Seminar in die Einrichtungen mitgenommen werden und dienen als Grundlagen für frische Angebote.

Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.gartenundtherapie.de/seminare/winterlich-kreativ-mit-naturmaterialie/

Fachtagung Gartentherapie Gartenagogik 29.04.2022

10 Jahre Gartentherapie und Gartenagogik
(Der Termin wurde verschoben)

Die Tagung richtet sich an Fachkräfte aus Gesundheitsberufen, aus sozialen und pädagogischen Berufen, aus grünen Berufen sowie an weitere interessierte Personen.
Tagungsort ist PDAG, Klinik Königsfelden in CH-Windisch
Die Tagunskosten betragen 90,-/120,- CHF

Für Infos und Anmeldung bitte hier klicken.

Saisonale Workshops

Erleben Sie in saisonalen Workshops im Rahmen der "Offenen Gartentüren" wie wichtig die Vernetzung von Mensch, Tier und Pflanze ist - für den Planet Erde.- Die Führungen finden immer Dienstags von 10-14 Uhr in CH-Cumpadials statt. Näheres unter: www.speruolm.ch

Die folgenden Veranstaltungen liegen in der Vergangenheit, der neue Termin liegt noch nicht vor.

.

Internationale Konferenz Green Care Online 25.06.2021

Die Internationale Konferenz Green Care Online vernetzt Wissenschaft und Praxis, Studierende und Expert*innen. Die neuesten Ergebnisse aus der Forschung werden vorgestellt, Methoden diskutiert und neue Lern- und Forschungssettings werden präsentiert. Die Internationale Konferenz Green Care Online ist die Plattform für alle Akteur*innen, um neue Projekte kennenzulernen und evidenzbasierte Ergebnisse auszutauschen und ein Netzwerk für neue Projekte zu schaffen.

Organisatorisches: 
Zeitrahmen: 15:00 - 19:00 Uhr. Die Online-Konferenz wird in einem Zoom-Raum abgehalten und kann bequem von zu Hause aus besucht werden. Der Zugangslink für Zoom.us wird zeitgerecht einen Tag vor der Veranstaltung via E-Mail übermittelt. Ein Headset und eine Webcam sind von Vorteil, aber kein Muss.

Der Anmeldeschluss ist der 23. Juni 2021. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an seminare@haup.ac.at

Programm und Anmeldung: HS Agrar und Umweltpädagogik

Mit Kräutern die Herzen bewegen 26. + 27.05.2021

Der gezielte Einsatz von Kräutern in der Betreuung von Senioren bewirkt mit wenig Aufwand große Wirkung. Im Topf, auf kleinen Gartenflächen Kräuter pflegen, Sinne anregen. In der Gruppe oder am Bett- für abwechslungsreiche, jahreszeitliche Aktivierungen machen diese aromareichen Pflanzen viel Freude. Im praktischen Teil verarbeiten wir die Kräuter. Wir fertigen Kreatives und werden uns unter anderem mit Kräutersalz und Kräuteressig beschäftigen.

Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, https://gartenundtherapie.de/seminare/kraeuter/

Aktivierung mit Pflanzen und Naturmaterialien 28.+29.04.2021

Um die Lebensqualität dementiell erkrankter Personen zu verbessern und deren Aktionsradius in die Natur zu erweitern lernen Sie gartentherapeutische Angebote kennen. Diese können als Einzel- oder Kleingruppenangebote umgesetzt werden. Jahreszeitliche Aktivitäten im Bereich Gartenpflege und Sinnesanregung sollen die Anvertrauten anregen zu spüren, zu fühlen, zu riechen und zu schmecken.
Die Ausbildungsgebühr beträgt 170,00 Euro (netto), incl. Lehrmaterial, Pausengetränke und Snacks.
Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, https://gartenundtherapie.de/seminare/kurs_betreuungskraefte/

Gartentherapie - Am Ball bleiben 16.-18.04.2021

Eine Veranstaltung mit jährlich wechselnden aktuellen Themen rund um die Gartentherapie. Das Seminar wurde storniert.

Green Care Joure-Fixe 24.03.2021

Sehr geehrte Freunde des Fachbereiches Green Care,

zum nächsten (internationalen) Online GreenCare-Joure darf am 24. März 2021 um 16.00 Uhr eingeladen werden. Folgende Themen sind vorgesehen:

1. Soziale Landwirtschaft in Deutschland, Herr Dr. Thomas van Elsen, Universität Kassel

2. Wald und Gesundheit - aus der Perspektive der Forstwirtschaft, Masterthesis aus dem Masterstudienlehrgang Green Care der Hochschule, Frau Mag.a Martina Laubreiter, Diözese Graz-Seckau

3. Aktuelles aus dem Fachbereich

Wir treffen uns online unter:

https://us04web.zoom.us/j/3322290945?pwd=Yml2ZjcyT1lqREpmeDhOZ1o3MUd3QT09

Meeting-ID: 332 229 0945

Passwort: 351208

Bitte beachten Sie die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift Green Care. Sie widmet sich allen Fachbereichen von Green Care und hat mit ihren Best-Practice Beispielen, neuen Forschungsergebnissen, Hinweisen auf Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Hintergrundinformationen,  aktuellen Literatur- und Veranstaltungshinweisen, sowie Tipps und Services sowohl für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger als auch für Expertinnen und Experten viel zu bieten.
www.greencare.at
Fachzeitschrift. Die Zeitschrift stellt aktuelle und wissenschaftliche Themen zu Green Care verständlich dar und bietet mit Tipps und Services, Best-Practice-Beispielen

 

Auf Ihre Teilnahme freut sich

Ing. Mag. Dr. Thomas Haase
Rektor und Obmann der GartenTherapieWerkstatt
Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
1130 Wien, Angermayergasse 1
Tel.: 01/877 22 66
Fax: 01/877 23 61

thomas.haase@agrarumweltpaedagogik.ac.at
www.agrarumweltpaedagogik.ac.at

Fachtag Gartentherapie in Wien 11.12.2020

Lernen Sie theoretische und praktische Aspekte der Gartentherapie kennen, und entdecken Sie neue Tools für die Planung Ihrer Einheiten. Angeleitet und präsentiert von Expert*innen bietet der Fachtag Gartentherapie Online Vertiefungen in ausgewählten Bereichen. Ausserdem ermöglicht der Fachtag Gartentherapie Online einen Austausch zwischen Gartentherapeut*innen und Neueinsteiger*innen.
Auskunft und weitere Informationen bekommen Sie bei DI Birgit Steininger: birgit.steininger@haup.ac.at 
oder unter www.agrarumweltpaedagogik.ac.at

Programm und Anmeldung:    https://www.haup.ac.at/veranstaltung/fachtag-gartentherapie-online/

Bedürfnisorientierte Freiraumplanung 02.12.2020

In den nächsten Jahrzehnten werden die geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter kommen. So liegt es nahe, Elemente aus sogenannten Therapiegärten in den öffenlichen Freiraum zu bringen. Dabei kann es aber nicht Ziel sein, 'Bausteine' einzuplanen, sondern der gesamte Freiraum muss stimmig sein. Erfahren Sie in diesem Workshop welche Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Bei dieser Veranstaltung werden 5 Fortbildungspunkte bei der Architektenkammer AKNW anerkannt. Die aktuellen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung werden eingehalten.

Veranstaltungsort: Haus Migrapolis, Brüdergasse 18, 53111 Bonn. Mehr Infos finden Sie im Flyer:

GGuT-Tagung 16.10.2020

Einladung zur GGuT-Tagung am Freitag, den 16.10.2020 von 9.30 - 16.15 Uhr
Kursana-Senioren-Heim Ignatius, Tavauxstr.22, 77948 Friesenheim und am Epilepsiezentrum Kehl

Liebe GGuT-Mitglieder und Interessenten,
heute laden wir Sie ins oben genannte Seniorenheim nahe Offenburg/ Baden und ins Epilepsiezentrum Kehl-Kork ein.
Hartmut Pradt hat dafür ein volles Programm zusammengestellt.
- Für GGuT-Mitglieder ist die Tagung beitragsfrei; Gäste bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 20 € -

Auszüge aus dem Programm:
Hartmuth Pradt mit Kleingruppe Senioren: im Kreis die Jahreszeiten erleben - Austausch
Kurzfilm: Das Plantomobil und Klangschalen-Projekt in der Betreuung - Der Garten des Wohnbereichs
Fahrt nach Kehl-Kork zum Epilepsiezentrum
Entstehung und derzeitige Nutzung des Patientengartens (Gabriele Bott und Michaela Lux);
Ausklang mit Tönen und Chanten mit Katharina und Wolfgang Bossinger (im Freien)

Die Teilnehmergruppe ist auf 15 Personen begrenzt. Auf Grund von Corona können sich Details verschieben. Corona-bedingte Einschränkungen in Absprache mit der jeweiligen Heimleitung bitten wir zu beachten. (Abstand und Mund-Nasebedeckung im innerhäuslichen Begegnungsbereich u.a.m.)
Melden Sie sich an, bis zum 08. Oktober 2020 per E-Mail: info@ggut.org

Mit freundlichen Grüßen

Konrad Neuberger

Offene Therapiegärten 24.07. + 29.08.2020

Offene Therapiegärten des Netzwerk Gartentherapie der ZHAW 2020
Die ZHAW informiert über Gartenführungen von AbsolventInnen des CAS Gartentherapie und des CAS Therapiegärten.
Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Richtlinien des Bundesamts für Gesundheit unbedingt einzuhalten. Daher bitten wir um die vorherige Anmeldung zum genannten Termin bei den verantwortlichen Personen. Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig über die allgemeine Lage und die Durchführung der Veranstaltungen.

Datum: 24. Juli 2020, 16.15 – 18.00 Uhr
Ort: Garten des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg (Organisation der Suchthilfe), angegliedert am BrockiShop, Schwarztorstrasse 115 A, 3007 Bern
Leitung: Dscheren Karadschajew
Thema: Blumengarten im Vorpark Holligen (nahe BrockiShop), Integrationsprojekt «SlowFLOWers-blühende Integration» für soziale und berufliche Integration von Menschen mit einer Sucht- oder psychischen Erkrankung
Fakultatives gemeinsames Abendessen Treffpunkt Azzurro, Lindenrain 5, 3012 Bern
Anmeldung für die Führung bis 17.7.2020: d.karadschajew@blaueskreuzbern.ch
Anmeldung für das Abendessen bis 17.7.2020: d.karadschajew@blaueskreuzbern.ch

Datum: 29. August 2020, 14.00 – 16.00 Uhr
Ort: Schulinternat Sommerau, Sommerau 41, 4444 Rümlingen
Leitung: Jan Runge
Thema: Garten eines Schulinternats für Kinder und Jugendliche, die eine gezielte pädagogische, schulische und therapeutische Förderung benötigen, Wild- und Honigbienenprojekt
Anmeldung bis 22.8.2020: janoschr@gmx.net

Tischdekorationen 24. + 25.06 2020

Frisch auf den Tisch - Die Blumenwelt für Klienten erschließen

Floristische Gestaltung in der Gartentherapie. Die Grundlagen der dekorativen Floristik werden dargestellt. Ein kurzer Theorieblock gibt Informationen über Geltungsformen der Blumen, Gestaltungsmöglichkeiten und Hilfsmaterial. Danach werden wir kreativ und gestalten mindestens 5 Werkstücke in unterschiedlicher Technik (Parallelstrauß, Spiralstrauß, vegetatives und paralleles Gesteck, Kranz, Strauß mit Gerüst). Die Anleitungen werden so kleinteilig vorgestellt, dass diese auch mit Klienten, Bewohnern oder Patienten durchgeführt werden können. Unterschiedliche Steckhilfen werden präsentiert und praktisch geübt. Diese erarbeiteten Grundlagen können nach dem Seminar in die Einrichtungen mitgenommen werden und dienen als Grundlagen für frische Angebote.

Nähere Infos und Anmeldung bei Susanne Büssenschütt, 27321 Thedinghausen-Wulmstorf, Tel: 04204/689969, mail@gartenundtherapie.de, www.gartenundtherapie.de/seminare/tischdekoration/

2. Erfurter Gartentherapie-Kongreß 11.-13.06.2020

Entfällt - Evtl. Ersatztermin im Mai 2021

Im Rahmen des Erfurter Kongresses werden praktische und therapeutische Ansätze berücksichtigt. Für das praxisorientierte Arbeiten des Therapeuten, werden Workshops zu verschiedenen Therapieschwerpunkten angeboten. Die Fachvorträge der Veranstaltungen, werden von Referenten gehalten, die über langfährige Erfahrungen aus ihrem Berufsleben verfügen und praxisnahes Wissen vermitteln. Über das noch junge Berufsbild des Gartentherapeuten können sich auch Menschen aus angrenzenden, sozialen, medizinischen und gärtnerischen Berufen, konkret informieren.
Nähere Informationen, Programm und Anmeldung über: http://heilpraktikerschule-erfurt.de/gartentherapie-kongress-erfurt-programm/